Wir über uns

 

 

 „Die Bärchen e.V.“ ist eine unabhängige Elterninitiative, dargestellt als gemeinnütziger Verein, eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Schwalmstadt. 

 

Der Trägerverein besteht zurzeit aus etwa 40 Mitgliedern.

Gegründet wurde der Verein im Jahr 1995 mit dem Ziel, eine ortsnahe und kommunenunabhängige Kinderbetreuung, auch für Kleinkinder ab zwei Jahren, zu gewährleisten.

Im Jahr 1999 konnten „Die Bärchen“ im umgebauten Dorfgemeinschaftshaus ihre eigenen Räumlichkeiten beziehen.

Am 01. August 2000 erhielten sie vom Landesjugendamt Hessen die offizielle Betriebserlaubnis einer Tageseinrichtung für 12 Kinder vom vollendeten zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt.

Im Jahr 2005 wurde der Verein „Die Bärchen“ von der CDU Oberaula für „Beispielhaftes Bürgerengagement in der Gemeinde Oberaula“ ausgezeichnet.

Am 01. Mai 2006 erteilte das Landesjugendamt Hessen die Erlaubnis zum Betrieb einer Tageseinrichtung für 15 Kinder vom vollendeten zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt mit Mittagessen.

Im Juni 2012 erhielt der Kindergarten in Schwalmstadt in offizieller Runde die Zertifizierung nach dem „Papilio-Programm“.

Im August 2014 wurde der Kindergarten offiziell ein Natur- und Waldkindergarten!

Außerdem erhielt er Ende des Jahres 2014 die KiSS-Zertifizierung, ein systematisches Verfahren, zur Überprüfung und Beobachtung des Sprachstands in hessischen Kindertagesstätten.

Zum 31.07.2015 wurde der Kindergartenbetrieb eingestellt, der Verein "Die Bärchen e.V." bleibt jedoch weiterhin bestehen und bietet nun beispielsweise Ferienbetreuungen an.